Büroprofil

Harald Janoske

Bauingenieur Harald Janoske

Der Inhaber des Ingenieurbüros für Tragwerks- und Bauplanung Dipl.- Ing. Harald Janoske ist seit 1993 als Beratender Ingenieur tätig. Er ist Mitglied der Ingenieurkammer des Landes Sachsen – Anhalt.

Herr Janoske ist bauvorlageberechtigt und ist in der entsprechend Liste eingetragen.

Seit dem 17.04.2007 wird er in der Liste der Nachweisberechtigten für Standsicherheit bei der IK LSA geführt.

Herr Janoske verfügt auf Grund seiner langjährigen Tätigkeit als Planer und Statiker über grosse Erfahrungen. Diese Erfahrungen wurden durch die zeitweise praktische Tätigkeit als Betriebsleiter eines Bauunternehmens ergänzt.

Büroprofil

Ing.-Büro für Tragwerks- und Bauplanung

Das Ingenieurbüro ist sowohl im Neubau als auch in der Altbausanierung aktiv. Es werden Aufträge im Industrie- und im Wohnungs- und Gesellschaftsbau übernommen.

 

Das Leistungsspektrum des Büros umfasst sowohl Komplettleistung von der Entwurfsplanung über die Genehmigungsplanung bis zur Bauleitung und die Tragwerksplanung einschliesslich der Ausführungsplanung. Es werden aber auch Teilleistungen erbracht.

 

Die Aufgaben der energetischen Sanierung von Mehrfamilienhäusern im Altbaubestand aber auch von älteren Einfamilienhäusern haben in letzter Zeit zugenommen. Das Büro erarbeitet die notwendigen rechnerischen Nachweise, erstellt auf Grundlage von Analysen und Gesprächen mit dem Bauherren die Planungsunterlagen für die energetische Sanierung. Die Kreditanträge werden ebenfalls mit vorbereitet.

 

Für die Abwicklung dieser Leistungen verfügt das Büro über eine leistungsstarke Rechentechnik.

Die Planungen und die Erstellung von Zeichnungen erfolgen bis zu 90% am Computer mit Hilfe von Planungsprogrammen wie "ACADBAU",“ACAD“ und einigen anderen Tools.

Die Statischen Berechnungen werden ebenfalls rechnergestützt ausgeführt. Dazu stehen Programme von „D.I.E.“ und „MB-Software“ und einige weitere Tools zur Verfügung.

Die energetischen Berechnungen werden mit einem Programm von Wienerberger „ EnEV – Planungsprogramm 7.2.8“ erstellt.

 

Um die Qualität der Arbeit des Büros zusichern nimmt Herr Janoske regelmäßig an den angebotenen Weiterbildungsprogrammen teil.